Westendfonds

Projektförderung im Westend gestartet

Mit dem Schwerpunktthema „Gesunde Nachbarschaft“ startet die Anfang des Jahres aus Haushaltsmitteln der Stadt Bochum neu eingerichtete Stadtteilkoordination Bochum Westend im Mai den ersten Projektaufruf für den neuen Westendfonds.

Ab sofort können bei der Stadtteilkoordination Projektideen eingereicht werden, die sich mit kreativen oder sozialen Ansätzen auf den Stadtteil beziehen. Für das Jahr 2020 stehen 15.000 Euro an Projektmitteln zur Verfügung.

“Das Schwerpunktthema ‚Gesunde Nachbarschaft‘ nimmt die aktuelle Corona-Krise in den Fokus“, erklärt Koordinatorin Dorte Huneke-Nollmann. Es sollen Projekte gefördert werden, die trotz und wegen der Pandemie umsetzbar und dem Zusammenleben im Stadtteil förderlich sind. „Dazu gehören digitale Formate, Ideen zur Vernetzung während der Krise, Anregungen zur Kreativität für ältere und junge Menschen, gesundheitsfördernde Aktionen, konkrete Unterstützungshilfen, öffentlichkeitswirksame Stärkungen der Solidarität und vieles andere mehr.“

Es können selbstverständlich nur Maßnahmen umgesetzt werden, die den zum Umsetzungszeitpunkt geltenden Vorgaben zum Schutz vor Corona entsprechen.

Ziel und Aufgabe des neuen Westendfonds ist es, die im Stadtteil vorhandenen Ressourcen zu stärken, Selbstgestaltungskräfte zu aktivieren, das kulturelle und soziale Zusammenleben zu bereichern und die Integration vor Ort zu fördern. Antragsberechtigt sind Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Institutionen, die sich für den Stadtteil einsetzen. Über die Vergabe der Mittel entscheidet ein 10-köpfiger Westendbeirat, der mit lokalen Akteurinnen und Akteuren besetzt ist.

Antragsfrist ist der 31. Mai 2020.

Unterlagen:
Projektaufruf >>PDF
Antragsformular >>Word Document
Richtlinien Westendfonds >>PDF

Kontakt: Stadtteilkoordination Bochum Westend im Q1, Dorte Huneke-Nollmann, Halbachstraße 1, 44793 Bochum, Email: stadtteil@q1-bochum.de, Telefon 0234 976 19 218

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.