Auftakt zur Hula-Hoop-Woche im Westend

Auftakt zur Hula-Hoop-Woche im Westend

Zum Auftakt der Hula-Hoop-Aktionswochen im Westend (20.-24.09.21) tanzten Kinder der Arnoldschule zusammen mit einer Gruppe Senior:innen aus dem gegenüber gelegenen Albert-Schmidt-Haus und Kindern des Caritas-Familienzentrums St. Viktoria, mit musikalischer Unterstützung von „Karmakind“. Bezirksbürgermeisterin Gabriele Spork begrüßte die Tanzenden mit schwungvollen Worten. Die Hula-Hoop-Aktionswochen bilden in diesem Jahr das „Westendfest“: So findet das Westendfest in diesem Jahr überall im Stadtteil statt. […]

Hula-Hoop-Aktion: Das Westend hullert

Hula-Hoop-Aktion: Das Westend hullert

Das alljährliche Westendfest findet dieses Jahr überall im Stadtteil statt: als gemeinsame Hula-Hoop-Aktion. Die Allerkleinsten können durch die Reifen durchhüpfen, die Größeren schwingen die Reifen um die Hüften, die Älteren lassen die Reifen an den Armen kreisen. „Hauptsache, möglichst viele im Westend sind mit dabei“ sagt Dorte Huneke-Nollmann von der IFAK e.V., die in diesem Jahr die Trägerschaft für das […]

Kunst im Q1

Kunst im Q1

Am Freitag, 20. August, um 18 Uhr wird die erste Ausstellung der neuen temporären Galerie „West.fenster“ im Q1 eröffnet. Unter dem Titel „Schatten“ werden Werke präsentiert von Angela SchillingMercedes NeußChristoph Platz West.fenster ist eine Ausstellungsreihe der Initiative Keyworkund KunstimStadtraum, gefördert durch die Stadtwerke Bochum.West.fenster im Q1, Halbachstr. 1, 44793 Bochum– vorbeilaufen und genießen, Tag und Nacht.#west.fenster und facebook west.fensterund in […]

„Heitere Stunde“ – Lesung mit Maria Wolf

„Heitere Stunde“ – Lesung mit Maria Wolf

Am Donnerstag, 16. September, um 17 Uhr liest die Bochumer Schauspielerin Maria Wolf im Stadtteilzentrum Q1 heitere Texte aus verschiedenen Jahrzehnten und unterschiedlichen kulturellen Lebenswelten. Der Eintritt ist frei. Anmeldung: stadtteil@q1-bochum.deTelefon: 0234 / 976 192 18 oder Hella Kirchberg: 0179 / 77 13 000Organisiert von der IFAK-Integrationsagentur Mitte und der Ev. Frauenhilfe Bochum-Stahlhausen e.V.

Nachhaltigkeit goes Festival: Murx – repariert, was Euch kaputt macht

Nachhaltigkeit goes Festival: Murx – repariert, was Euch kaputt macht

Vom 13. bis 15. August 2021 findet zum ersten Mal das Reparaturfestival MURX – repariert was euch kaputt macht in der Bochumer Rottstraße statt. In einem vielseitigen Programm aus Workshops, Kunstaktionen, Vorträgen und Diskussionen bringt das atelier automatique gemeinsam mit verschiedenen Reparaturkünstler*innen, Initiativen und Aktivist*innen das Thema Reparatur auf den Tagesplan und lädt zum Mitmachen ein. Die Müllberge wachsen, die […]

Spaziergänge durchs Westend – mit einem Museumspädagogen

Spaziergänge durchs Westend – mit einem Museumspädagogen

Wo heute ein lebendiges Viertel mit vielen Menschen aus vielen Kulturen ist, sagten sich vor 200 Jahren noch Fuchs und Hase gute Nacht. Wiesen und Bauernhöfe lagen vor den Toren der damals noch kleinen Stadt Bochum, als Jacob Mayer seine „Gußstahlfabrik“ gründete und tausende Arbeiter in die Gegend lockte. Doch wir wollen nicht nur in der Vergangenheit schwelgen – neben […]

Neue Gartengruppe für alle ab 55 Jahre

Neue Gartengruppe für alle ab 55 Jahre

Am Albert-Schmidt-Haus entsteht eine neue Gartengruppe, begleitet von Andreas Grande, (Ruhrstadt Gartenmiliz, Heilzerziehungspfleger, Gartentherapeut). Die Gruppe trifft sich donnerstags, Anmeldung über das Seniorenbüro: 0234 / 927 86 390. Finanziert wird das Projekt über den Westendfonds.

Am Q1 Jonglieren lernen

Am Q1 Jonglieren lernen

Die Kick-Off-Veranstaltung zu einem mehrteiligen Jonglage-Kurs der „Juggling School“ hat den 10-14-Jährigen Teilnehmer:innen großen Spaß gemacht. Was man in nur zwei Stunden dazu lernen kann, hat alle überrascht! Anmeldungen zu den neuen Terminen sind möglich (www.juggling-school.com), siehe Flyer unten.

Erster Spatenstich: Urban Gardening an der Vereinsstraße

Erster Spatenstich: Urban Gardening an der Vereinsstraße

Im Juni wurde der Erste Spatenstich für ein neues Urban-Gardening-Projekt im Westend gesetzt: an der Vereinsstraße 31-33 in Goldhamme. Beteiligt sind viele Menschen aus der direkten Nachbarschaft und mehrere Institutionen aus dem Westend. Starthilfe leisten die Ruhrstadt Gartenmiliz (Naturparadies am Maarbach) und EssBO! (Essbare Stadt). Weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Kontakt: stadtteil@q1-bochum.de Die Initiative „Bochum bolzt“ hat den Platz kurzerhand […]