Spaziergänge durchs Westend – mit einem Museumspädagogen

Spaziergänge durchs Westend – mit einem Museumspädagogen

Wo heute ein lebendiges Viertel mit vielen Menschen aus vielen Kulturen ist, sagten sich vor 200 Jahren noch Fuchs und Hase gute Nacht. Wiesen und Bauernhöfe lagen vor den Toren der damals noch kleinen Stadt Bochum, als Jacob Mayer seine „Gußstahlfabrik“ gründete und tausende Arbeiter in die Gegend lockte. Doch wir wollen nicht nur in der Vergangenheit schwelgen – neben […]