Unterstützer

Die Stadtteilzeitung „Dreiviertel. Zeitung für das Bochumer Westend. Griesenbruch, Stahlhausen, Goldhamme“ wird im Westend und für das Westend gemacht.

— Informationen, Termine —

Deshalb sind alle Institutionen, Vereine, Organisatioen, Netzwerke, KünstlerInnen, Kreative und Interessierte einladen, sich an der Zeitung zu beteiligen: Schicken Sie mir gerne jederzeit Informationen, Ankündigungen, Hinweise, Fotos und Berichte zu Ihren Angeboten und Aktivitäten im Bochumer Westend. Ich nehme diese gerne in der gedruckten Zeitung bzw. in der begleitenden Online-Ausgabe auf.

— Finanzen —

Die Stadtteilzeitung DreiViertel wird durch das Stadterneuerungsprogramm „Soziale Stadt“ und die Stadt Bochum finanziert.
Die ersten beiden Sonderausgaben der Geflüchteten-Zeitung „Neu in Deutschland“ wurden finanziert durch das Kulturbüro der Stadt Bochum und das Stadterneuerungsprogramm „Soziale Stadt“. Seit August 2016 sind die Stadtwerke Bochum Hauptsponsor der Zeitung, die mit dem „Deutschen Lesepreis“ der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung ausgezeichnet wurde.

— Feedback —

Vor allem aber freue ich mich, wenn Dreiviertel gerne gelesen wird, nehme Lob, Kritik und Anregungenen gerne auf.

Ihre Dorte Huneke-Nollmann

Halbachstraße 2, 44793 Bochum
redaktion@dreiviertel-bochum.de