„Es ist notwendig, in unserer Gesellschaft über gleiche Rechte, Sexismus und Rassismus zu sprechen!“

Theaterprojekt_Rechte_der_Frauen_2016Die Jugend-Theatergruppe MuS aus dem Bochumer Westend präsentiert ihr erstes eigenes Stück: am Donnerstag, 1. September, 19:30 Uhr im Kulturhaus Thealozzi – und am Samstag, 3. September, 16 Uhr, auf dem Westendfest am Springerplatz. „Es ist notwendig, in unserer Gesellschaft über gleiche Rechte, Sexismus und Rassismus zu sprechen  – um unsere demokratischen Werte  verteidigen zu können“, sagt Nejla Elif Usta vom Ifak-Stadtteiltreff im  Q1. „„Es ist notwendig, in unserer Gesellschaft über gleiche Rechte, Sexismus und Rassismus zu sprechen!““ weiterlesen

Ausgezeichnet: Das Zentralmassiv am Springerplatz erhält den ULI Germany Award for Excellence

Zentralmassiv „Hier wurde mit Herzblut agiert, und zwar sowohl seitens der Stadt, des Besitzers und des Architekten in einer vorbildlichen Zusammenarbeit. Durch die Sanierung des Bunkers mit integrierter kreativer Hochschule und des Platzes unter Einbeziehung der Menschen wurde in Bochum ein Ort der Begegnung und des Wohlbefindens geschaffen, der vorher für das harte Gegenteil stand.“ (Jury-Begründung laut Pressemitteilung) „Ausgezeichnet: Das Zentralmassiv am Springerplatz erhält den ULI Germany Award for Excellence“ weiterlesen

VHS-Stadtrundgang durch den Griesenbruch und Stahlhausen

„Vom alten Blaubuchsenviertel zum modernen Ökodreieck“ – unter diesem Titel bietet die Volkshochschule am Sonntag, 3. April 2016, um 14 Uhr einen Stadtrundgang durch unser wunderbar vielfältiges Quartier an, also durch das „erste Arbeiterwohnviertel Bochums, das sich seit den 1860er-Jahren nahe des Bochumer Vereins entwickelte.“ „VHS-Stadtrundgang durch den Griesenbruch und Stahlhausen“ weiterlesen