e57-Workshop bringt neues Graffiti in den Wendenpark

Graffiti Workshop_mit Leiter_klDie Wand im Wendenpark, die in diesen Tagen mit einem wilden Graffiti besprüht wird, gehört einem Rentner, der seit Kriegszeiten dort lebt. „Die Idee fand er großartig“, sagt Sebastian Spatz, Leiter des Jugendzentrums e57 in Goldhamme. „‚Macht, was ihr wollt!‘, hat er zu uns gesagt.“ Der Park führt ansonsten eher ein Schattendasein. „Wir wollten Farbe an diesen Ort tragen.“ Als die Graffiti-Künstler noch dabei waren, ihre Spray-Dosen auszupacken, hatte ein anderer Nachbar jedoch schon die Polizei gerufen. „e57-Workshop bringt neues Graffiti in den Wendenpark“ weiterlesen