„Wenn ich das schaffe, schafft Ihr das auch!“

Theater 2_klDie VHS Zweigstelle Baarestraße feiert 10-Jähriges. Es gibt Zwischenzeugnisse – und Buntes

„Herr Oberbürgermeister Eiskirch, wie viele Flüchtlinge leben zur Zeit in Bochum?“ Thomas Eiskirch beugt sich auf seinem Platz in der ersten Reihe nach vorne. „In Bochum sind es zur Zeit rund 5300.“ – „Richtig!“, sagt der junge Moderator von der „Radiostation MF“ selbstbewusst. MF steht für Meinungsfreiheit und die Radiostation ist Teil des Bühnenprogramms, das zur Zwischenzeugnis-Übergabe an der VHS-Zweigstelle Baarestraße präsentiert wird. „„Wenn ich das schaffe, schafft Ihr das auch!““ weiterlesen

Zuflucht in Stahlhausen: Nehal Munged Al Beaty aus dem Irak hatte Glück

Nehal_klAls Nehal Munged Al Beaty (24) vor einem Jahr ihr Informatik-Studium an der Universität Bagdad abschloss, schien die Welt für einen Tag in Ordnung zu sein. „Ich hatte so viele Pläne!“

Am nächsten Tag wurde ihre beste Freundin von einer Bombe getötet. Ein Bruder und ein Cousin wurden entführt. „Der IS drohte meinen Mann zu töten, wenn er nicht aufhörte, seine Arbeit zu tun.“ „Zuflucht in Stahlhausen: Nehal Munged Al Beaty aus dem Irak hatte Glück“ weiterlesen

„Man muss nur mutig bleiben“

20150923_153851Als Kind kannte Sonia Ferchichi (44) von Deutschland nur Hattingen und Sprockhövel. Irgendwo dazwischen arbeitete ihr Vater als Maurer, als sogenannter Gastarbeiter. Sie selbst lebte in Tunesien, studierte Politikwissenschaft und Journalismus, zog 1999 nach Bochum. Mit vier Sprachen, drei Kindern und den besten Nachbarn, die es gibt, bewältigte sie mehrere Schicksalsschläge. „‚The show must go on…!‘“, sagt sie. Und lacht.

„„Man muss nur mutig bleiben““ weiterlesen