Rollendes Atelier: Der Ziegenwagen

Bereits seit 2016 rollt ein „Ziegenwagen“ durchs Westend: Die Künstlerin Dorothee Schäfer macht mit dem Bollerwagen auf verschiedenen Spielplätzen im Bochumer Westend Station. Im Wagen sind Ton, Specksteine, Feilen, Schnüre und vieles mehr verstaut. Vor Ort werden Zweige, Gräser, Lehm gesammelt – und handwerklich oder künstlerisch verarbeitet. Warum der Wagen „Ziegenwagen“ heißt? Machen Sie
sich dazu doch mal kreative Gedanken!

Dorothee Schäfer mit ihrem „Ziegenwagen“, dem rollenden Atelier im Westend,

Jedenfalls war der Wagen schon so viel unterwegs, dass er repariert und neu ausgestattet werden musste. Dies erfolgte 2018 im Rahmen der 10. Internationalen Kulturwochen im Bochumer Westend.

Der Ziegenwagen ist nun wieder fit. Er kann ausgeliehen oder mitsamt der Künstlerin für Veranstaltungen gebucht werden. Beim Westendfest ist der Ziegenwagen mit Ton und handwerklichen Utensilien vor Ort.

Kontakt: Dorothee Schäfer
info@dorothee-schaefer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.