Frank Goosen & „Neu in Deutschland“ am 19. Mai 2016 im Zeitmaul-Theater

Neu in Deutschland_Feier zweite Ausgabe_mit FotosWir präsentieren mit großer Freude:
Am Donnerstag, 19. Mai 2016, 19:30 Uhr steht der bekannte Kabarettist und Autor Frank Goosen – ein echter Westend-Boy von der Bochumer Alleestraße – auf der Bühne des Zeitmaul-Theaters.

Außerdem feiern wir die zweite Ausgabe der Zeitung „Neu in Deutschland“, die von geflüchteten Menschen aus dem Irak und Syrien erstellt wird und ab sofort an zentralen Orten in Bochum ausliegt. Im Internet ist die Zeitung als –>PDF erhältlich.

Neu in Deutschland_Nr. 2_erste SeiteFür Geflüchtete und Engagierte in der Flüchtlingsarbeit ist der Eintritt frei. Um Reservierungen wird gebeten: karten@dreiviertel-bochum.de, 0234 3577 0947.

Kommt und feiert mit uns! Lest und tanzt! –> Einladung_Frank Goosen & Neu in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.