Film übers Frauenwahlrecht

Am 7. Mai um 18 Uhr wird im Q1 der Film „Suffragette – Taten statt Worte“ gezeigt. Der Eintritt ist freit. | Kaum eine Errungenschaft war so wertvoll und notwendig für unsere demokratische Gesellschaft wie die Einführung des Frauenwahlrechts – erkämpft und errungen von mutigen, klugen Frauen vor über 100 Jahren. Grund genug, um zu feiern, oder um Filme über dieses Thema anzuschauen. Denn ein Wahlrecht fällt nicht vom Himmel und wie wertvoll das Wahlrecht ist, davon können am besten diejenigen berichten, die es missen mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.