Am 20. Juli wieder offene Radwerkstatt

Am Samstag, 20. Juli 2019, findet von 12 – 16 Uhr die nächste offene Fahrrad-Werkstatt „Velotopia“ statt: im Raum9, den Vereinsräumen von „Botopia“, Griesenbruchstraße 9. Profis helfen beim Reparieren defekter Fahrräder. Ein Fundus an Werkzeugen und Material ist vorhanden.

Die Radwerkstatt „Velotopia“ wird von Ehrenamtlichen seit Herbst 2018 betrieben, um das Fahrradfahren in Bochum stark zu machen:

Wir engagieren uns für mehr Radverkehr in Bochum. Als Ergänzung zu Critical Mass sowie den existierenden Gruppen und Verbänden wollen wir mit der Radwerkstatt dazu beitragen,
– mit Raddefekten selber zurecht zu kommen
– Räder länger nutzbar zu halten
– und dies nicht vom Geldbeutel abhängig zu machen.
Dafür richten wir eine Radwerkstatt im Botopia ein. Wir wollen innerhalb von velotopia auch eine gute Zeit verbringen, quatschen und zusammen essen. Daher wird neben dem Radbasteln auch gemeinsam gekocht. Velotopia ist ein offenes und selbstorganisiertes Projekt. Daher freuen wir uns auch über Menschen, die beim Reparieren und Kochen mithelfen. Beste Grüße die Velotopia Crew

Die offene Fahrrad-Werkstatt „Velotopia“ beim Flohmarkt auf der Normannenstraße im Juni 2019 in Goldhamme.
Fahrrad-Reparieren im raum9 der Botopia, Griesenbruchstr. 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.