Am 15. Juni wird im Wendenpark gefeiert!

Am Samstag, 15. Juni, wird ab 14 Uhr im Wendenpark (Jütenstraße) rund um den Bunker gefeiert: mit zahlreichen Info-Ständen, sportlichen und kreativen Angeboten für Groß und Klein. In diesem Jahr wurden zwei Besonderheiten mit ins Programm aufgenommen: Anlässlich des 6. Langen Tags der StadtNatur zum Thema Insektenschutz (14. + 15. Juni) wird es Informationen und Angebote zu Bienen, Hummeln, Schmetterlingen u.a. geben.

Außerdem beteiligt sich das Wendenfest am bundesweiten Tag der Offenen Gesellschaft: Auf dem Festgelände wird eine Tafel gedeckt, die dazu einlädt, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Die Tafel wird mit einem Kästchen voller Fragen gefüllt sein, über die diskutiert werden kann – und alle sind eingeladen, etwas zu Essen und zu Trinken mitzubringen oder mitzuessen, was da ist. Kernfrage: In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?

Das Wendenfest wird organisiert von der Wendenfest AG, federführend: Integrationsagentur Bochum-Mitte, finanziert durch den Stadtumbau Bochum Westend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.