Aktionstag „Seniorenbüro Total“ am 31. Mai

Auf und neben dem Springerplatz veranstalten Polizei, Bogestra und Seniorenbüro Bochum-Mitte am Mittwoch, 31. Mai, von 10 bis 14 Uhr einen Aktionstag „Seniorenbüro Total“.

Hier werden Rollatoren sicherer und Senioren aktiv: Mit dem Aktionstag bietet das Seniorenbüro Bochum-Mitte einen Einblick in seine zahlreichen Projekte – ob Glückskäfer, Telefonischer Besuchsdienst, Stadtteilspaziergänge oder Smartphone-Sprechstunde. Das und vieles mehr gibt es in der Heuversstraße 2, während nebenan auf dem Springerplatz Polizei und Bogestra zeigen, wie man sich mit einem Rollator sicher in der Stadt und im öffentlichen Nahverkehr bewegt.

„Senioren aus dem Westend, aus Bochum-Mitte, aber auch aus der ganzen Stadt sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und für Kaffee und Waffeln bei uns vorbeizuschauen“, sagt Ilka Genser vom Seniorenbüro, das Diakonie und Stadt Bochum gemeinsam betreiben.

Es hat seine Räume im Erdgeschoss des Albert-Schmidt-Hauses, wo am Aktionstag ein Büchertauschregal für Senioren und alle anderen eingeweiht wird. Das Team sucht dafür noch Ehrenamtliche, die als Pate regelmäßig nach dem Schrank sehen. Infos unter: 0234/92 78 63 90.

Der 31. Mai ist Teil der „Bunten Palette“ der Bochumer Seniorenbüros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.